Everyware
Hosting
Managed IT Services
Datacenter
Network Security

Managed IT-Plattform

Durchgängigkeit in der Funktionalität - volles Commitment


EveryWare ist der Überzeugung, dass eine Abstimmung der notwendigen Technologie-Layer moderner Businessapplikationen nur durch konsequente Spezialisierung und Fokussierung erreicht werden kann. Auf der Basis von standardisierten Modulen und Plattformenelementen entstehen effiziente Gesamtlösungen. Die so gewonnenen Skaleneffekte und Skills werden zum Vorteil der EveryWare-Kunden eingesetzt. Wir adaptieren die technologischen Möglichkeiten der weltweit besten Hersteller von Netzwerk-, Server-, Storage- und Applikationstechnologien auf die Bedürfnisse unserer Schweizer Kunden und legen die Systeme so aus, dass die Sicherheits- und Performanceanforderungen jederzeit gewährleistet sind. Die EveryWare macht Design, Betrieb, Wartung und Weiterentwicklung und verpflichtet sich zu leistungsabhängigen Service Level Agreements.

Elemente und Kompetenzen
  • Middleware: IIS, Apache, IIS, Tomcat, JBOSS, Websphere, Oracle, MS SQL, Postgres, MySQL
  • Virtualisierung: VMWare, Solaris Zones
  • OS: Windows, Solaris, FreeBSD, Linux
  • HW: Intel-basierte Serverfarmen
  • Storage: FC-basiert, iSCSI, NAS
  • Backuptechnologie basieren Diskarray und Tapes
  • Skalierbare und sichere interne und externe Netzwerke
  • Sichere und stabile DataCenter
  • ITIL-Prozesse Support der IT-Services
Unterstützte Architekturen
  • Single DataCenter, single Servernodes
  • Single DataCenter, redundante Servernodes mit Shared Nothing Prinzip basierend auf Mirroring, Loadbalancing und Clustering
  • Dual-Datacenter, redundante Severnodes mit Shared Nothing Prinzip asierend auf Mirroring, Loadbalancing und Clustering und dynamischen Routing

Ein Bereich der angebotenen Services wird unter Dedicated Hosting näher beschrieben. Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche, individuelle Offertanfrage.

© 2017 EveryWare AG, Zurlindenstrasse 52a, CH-8003 Zürich, T +41 44 466 60 00, F +41 44 466 60 10 - Acceptable Use Policy - updated 20.02.2017