Everyware
Hosting
Managed IT Services
Datacenter
Network Security
Netzwerk and Datacenter status details
Wartungsarbeiten auf S3 Object Storage Cluster

zurück
 
Datum Status Typ Bereich
Von: 02.06.2020 20:00
Bis: 02.06.2020 22:00
closed Closed upgrade/maintenance datacenter
Betroffen Verantwortlich
Alle Kunden auf dem S3 Object Storage Cluster EveryWare Unix-Team
Beschreibung
Am Dienstag, den 02. Juni 2020, führt EveryWare von 20.00 bis 22.00 Uhr ein Upgrade des Object Storage Clusters durch. Die Wartung beinhaltet wichtige S3-Kompatibilität und Performance Features (vgl. unten: Weiterführende Informationen mit Features & Bug Fixes).

Während des Upgrades ist für maximal zwei Stunden kein Zugriff auf den Object Storage Cluster möglich. Dies betrifft sowohl die S3 Buckets wie auch alle Swift-Container (Cinder Backup Zugriffe).
Durch das Upgrade findet eine Entkoppelung zwischen Swift Containern (OpenStack) und S3 Buckets statt, wodurch bewusst keine Interoperabilität mehr zwischen beiden Welten besteht. Dadurch wird eine bessere S3-Kompatibilität zu AWS erreicht. Das Upgrade bedingt unter anderem, dass keine S3 Buckets mit gleichen Namen existieren.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

Beste Grüsse
Ihr EveryWare Support-Team
E-Mail: support@everyware.ch
Ticket-Portal

Weiterführende Informationen
Nach dem Upgrade besteht keine Interoperabilität mehr zwischen Swift Containern und S3 Buckets. Dies bedeutet, dass
- im OpenStack Management Portal der Zugriff auf S3 Buckets nicht mehr möglich ist und diese nicht angezeigt werden
- auf S3 Buckets nur noch von S3 Clients (z.B. s3cmd) zugegriffen werden kann (keine Swift Container mehr)
- S3 Bucket Names ausschliesslich Global unique unterstützt werden (Flat Namespace)

Features & Bug Fixes - Upgrade von Ceph Luminous auf Nautilus
- S3 Credentials Caching (bessere Performance für non-local User)
- NEW: Bucket Notification (vgl. S3 Notification Compatibility https://docs.ceph.com/docs/nautilus/radosgw/s3-notification-compatibility)
- NEW: Policy (Buckets, Objects) ACLs & Bucket Policies are now supported
- NEW: Object Tagging (vgl. Object Related Operations for Policy Verbs https://docs.ceph.com/docs/nautilus/radosgw/bucketpolicy/#tag-policy)
- Bessere S3-Kompatibilität mit AWS (z.B. einfacheres Bucket Sharing durch DNS-Style Bucket Adressierung)

Die vollständige Liste der Nautilus Features finden Sie hier: https://docs.ceph.com/docs/nautilus/radosgw/s3/#features-support

Glossar
Swift Container (OpenStack): Alle Container, welche über OpenStack Volume Backup oder SWIFT Client benutzt werden.
S3 Buckets: Alle anderen Buckets
Updates
Successfully completed

© 2020 EveryWare AG, Zurlindenstrasse 52a, CH-8003 Zürich, T +41 44 466 60 00, F +41 44 466 60 10 - Acceptable Use Policy - updated 26.06.2020